Weltneuheit: Panoramakarte mit flexibel verschiebbaren LEDs

 

sitour/feratel installieren in Snow Space Salzburg erstmals Panoramakarten mit magnetisch verschiebbaren LEDs.

Das neue Schichtsystem der Panorama-Infoanlagen besteht aus einer Alu-Rückwand, den magnetisch frei platzierbaren LED Lampen, dem Panorama auf einer hochwertigen Stoff-Plane und einem Verbund-Sicherheitsglas, eingefasst in einen Rahmen. Für die punktgenaue Platzierung der LEDs sorgt eine ebenfalls durch Magnete auf der Rückwand befestigte Folie mit aufgedruckter Panoramakarte.

 

Klare Vorteile

Bei Änderungen oder Ergänzungen im Bereich der Ski-Lifte, Pisten oder Infrastruktureinrichtungen werden die Neuproduktion von Alutafeln, Bohrungen für die LED Lampen und der aufwändige Transport zum jeweiligen Standort (am Berg) überflüssig.

Änderungen auf der Panoramakarte (neuer Lift, neue Piste, neuer POI) können genauso schnell und kostengünstig umgesetzt werden wie der Wechsel von Winter- auf Sommerpanorama. Es müssen nur mehr die Folie für die Rückwand und die Stoff-Plane neu produziert werden.

Den Austausch vor Ort kann eine einzige Person unkompliziert in kurzer Zeit erledigen: Rahmen aufklappen, Rückwand-Folie austauschen, LEDs entsprechend platzieren, Plane einspannen - fertig!

 

Jetzt Infos anfordern unter office@sitour.at